"Der Schöne und die Biest" 
pippi.jpg

Eine alte Liebesgeschichte im neuem Gewande: In einem alten Schloss haust eine fürcherliche Biest, die ein dunkles Geheimnis hat. Im Dorf wohnt Dennis mit seiner Großfamilie und er kümmert sich um alle. Um den Opa und um den seltsamen behaarten Bruder Orangotang und den Vater, der ein Gambler ist. Auch Dennis hat ein Geheimnis: Er ist nicht nur ein Mensch, sondern auch ein Pferd – ein Hybrid. Als er in einer schrecklichen Gewitternacht den Weg verloren hat, kommt er zu dem alten Schloss und pocht an die Tür. Was wird nun im Schloss geschehen? Und wie wird die Apothekerin, die in Dennis verliebt ist, reagieren? Eine spannende Geschichte aus der Zukunft.

Musik, Aktion und Raumzeitkontinuum von das Helmi Puppentheater mit special guest Jakob Dobers

 Für Kinder ab 3 Jahren – Dauer: ca. 45 Minuten